Johann Bolljahn (1862-1928)

Johann Bolljahn wurde 1862 im heutigen Usedom geboren. Er wurde Grundschullehrer und lehrte seit 1889 an der Evangelischen Deutschen Schule in Tōkyō. 1898 wurde er Leiter der neugegründeten Deutschen Sprachschule in Seoul und damit einer der Väter des Deutschunterrichts in Korea. 1919 kehrte er nach Deutschland zurück.

Johann Bolljahn
Dieses Foto zeigt Bolljahn im Kreis seiner koreanischen Schüler.