bewerbung

Anlagen für die Bewerbung

Reichen Sie bitte

  1. Ihr letztes universitäres Abschlußzeugnis,
  2. einen Studienstandsbericht (Auflistung Ihrer bisherigen Leistungen),
  3. Nachweise über Ihren Sprachstand in Japanisch oder Koreanisch (z.B. JLPT, Topik) und Englisch und über die bisher absolvierten Veranstaltungen (mit SWS) in Asienwissenschaften (sofern dies nicht aus dem Studienstandsbericht hervorgeht),
  4. ein Motivationsschreiben, aus dem hervorgeht, an welcher Partneruniversität (Tsukuba oder Korea) Sie eingeschrieben werden wollen,
  5. eine auf japanisch oder koreanisch verfaßte Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens für die Masterarbeit

ein.

Letzteres soll uns dabei helfen, eine Ihren Interessen entsprechende Betreuung zu organisieren. Da Sie während des Studiums wenig Zeit haben werden, sich in ein völlig neues Thema einzuarbeiten, ist es wichtig, daß Sie bereits bei der Bewerbung wenigstens in groben Zügen eine Vorstellung für das von Ihnen zu bearbeitende Thema angeben. Anpassungen sind während des Studiums natürlich möglich.

Bewerbung

Persönliche Daten

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Anlagen

Only edit this fieldset if “Sind Sie mit der Speicherung Ihrer Daten während der Dauer des Bewerbungsverfahrens einverstanden?” is set.

Laden Sie Ihr Bachelorzeugnis oder einen aktuellen Studienstandsbericht (Transkript) hoch.

Laden Sie einen Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse in Japanisch (z.B. JLPT) oder Koreanisch (z.B. TOPIK) hoch.

Laden Sie einen Nachweis Ihrer asienwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen (mit SWS) hoch, sofern sie nicht im Studienstandsbericht aufgelistet sind.

Laden Sie ein Motivationsschreiben hoch, aus dem auch hervorgeht, an welcher Partneruniversität (Tsukuba oder Korea) Sie eingeschrieben werden wollen.

Laden Sie eine auf japanisch oder koreanisch verfaßte Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens für die Masterarbeit hoch.

160 +6 =

Datenschutzerklärung